· 

Social Media Plattformen

Sie kennen Youtube und Facebook, haben aber von weiteren Social Media Plattformen bisher nur gehört? Hier erhalten Sie eine kurze Übersicht über die momentan gängigsten Plattformen, die jeweiligen Zielgruppen und welche Plattform Sie wofür einsetzen sollten. Um gemeinsam ein Konzept zu erstellen, wie Sie Ihr Marketing am besten auf die sozialen Medien ausbreiten freue ich mich über Ihre Anfrage.

Facebook_Logo

Facebook

Als Anfang der sozialen Medien kann man getrost von Facebook sprechen. Anfangs eher skeptisch betrachtet hat Facebook kontinuierlich Mitglieder dazugewinnen können. Auf Facebook finden sich viele verschiedene Inhalte. Sowohl Text, als auch Bild- und Videomaterial wird gleichermassen auf dieser Plattform geteilt. Mittlerweile ist die Zielgruppe, die bei Facebook angegangen wird mindestens 25 jährig und nach oben unbegrenzt. Demografisch werden also in Sachen Marketing nur die jüngsten nicht über Facebook bearbeitet.


Instagram_Logo

Instagram

Durch Instagram hat die Arbeit von "Influencern" so richtig geboomt. Jeder wollte Influencer werden. Dementsprechen schnell hat Instagram eine grosse Fangemeinde aufbauen können, da jeder für seinen nächsten Urlaub bezahlt werden wollte. Mittlerweile mischt Instagram unter den grössten Social Media Plattformen mit. Produktplatzierungen und Werbung für die Tourismusbranche finden hier wohl die meisten potentiellen Interessenten.


LinkedIn_Logo

LinkedIn & Xing

LinkedIn und Xing sind grosse Plattformen um etwa neue Kontakte zu finden und knüpfen oder um sich mit Gleichgesinnten (bezüglich Hobby oder Arbeit) austauschen zu können. Auch Jobangebote werden immer häufiger gerade hier angeboten, wo sehr viele Menschen die Absicht haben, geschäftliche Kontakte zu knüpfen und ihr Netzwerk auszubauen.


Twitter_Logo

Twitter

Twitter gibt es schon lange, dennoch hat es nochmals einen Bekanntheitsschub erhalten, als klar wurde, dass ein gewisser US amerikanischer Machthaber alle möglichen Informationen lieber über diesen Kanal verbreitet als über seine offizielle Pressestelle.

Viele Leute haben zwar Twitter, viele aber auch wieder nicht. Es kann nicht ganz klar zwischen Twitter-Liebhaber und -Ablehner unterschieden werden, was es auch als Marketinginstrument (um eine ganz klare Zielgruppe anzusprechen) eher schlecht dastehen lässt.


Youtube_Logo

Youtube

Die mittlerweile wohl bekannteste Social Media Plattform ist Youtube. Diese Plattform ist voll und ganz auf Videos ausgerichtet. Es können Videos jeglicher Art hochgeladen werden. So finden sich unter anderem Musik-, Werbe-, und ganz viele Hobby-Videos auf Youtube.

Interessant ist hierbei natürlich, dass Youtube auch als Datenbank genutzt werden kann und ein hochgeladener Werbefilm dann einfach via Youtube auf der eigenen Homepage eingebunden werden kann.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0