· 

Richtig Googeln

Möchten Sie nachfolgende Tipps und Tricks im korrekten Umgang mit Google als PDF herunterladen um im Büro oder sonstwo aufhängen zu können? Am Ende dieser Seite haben Sie die Möglichkeit dazu.

Richtig Googeln

Tagtäglich werden bei Google rund 3.5 Milliarden Suchanfragen getätigt. Die meisten von uns nutzen Google regelmässig, andere machen nichts im Netz ohne Google. Im Internet kursieren viele mehr und weniger wichtige Befehle, um die Nutzung der Suchmaschine Google zu verbessern. Dass ein Leerzeichen einem "UND" gleichzusetzen ist, wissen die meisten. Wir haben für Sie die wichtigsten weiteren Tipps und Tricks zum richtigen benutzen von Google zusammengetragen.


Suchanfrage in Anführungszeichen «»

Wenn Sie nach einem genauen Wortlaut oder einem Satz suchen wollen, sollten Sie Ihre Suchanfrage in Anführungszeichen eingeben. So können Sie am besten exakte Aussagen, Zitate und Texte finden.

 

Suchanfrage mit Minuszeichen –

Setzen Sie ein Minuszeichen vor das Wort, dass für die Suche ausgeschlossen werden soll (also wenn Sie nach einem Begriff explizit nicht suchen und ihn ausklammern wollen). Sie kennen z.B. die Definition von etwas und möchten diese nicht anzeigen lassen, dann suchen Sie nach:

Prozessoptimierung -Definition

 

Suchanfrage mit Stern *

Sie suchen nach einem bestimmten Zitat, haben aber ein Wort daraus vergessen? Ersetzen Sie einfach das vergessene Wort oder den Teil durch einen *. (Alternativ können Sie auch ohne * suchen, in den meisten Fällen wird dennoch das gewünschte angezeigt.)

 

Suche in Webseiten-Titel

Durch Verwendung des Zusatzes allintitle: werden nur Seiten angezeigt, die im Titel den entsprechenden Text haben, z.B.:

allintitle: Marketing

 

Suche in Webseiten-Text

Wollen Sie statt der Suche in den Titeln lieber nur im Text suchen, so lautet der Suchbefehl allintext:

allintext: Marketing

 

Bestimmte Webseite durchsuchen

Wenn Sie einen Suchbegriff nur auf einer bestimmten Webseite suchen wollen, können Sie dies mittels site: tun. Suchen Sie beispielsweise nach Google auf unserer Webseite würde die Suchanfrage wie folgt aussehen:

site:bmp-consulting.ch google

 

Oder-Operation

Wenn Sie nicht wissen, nach welchem Begriff Sie suchen sollen, aber zwei verschiedene in Frage kommen, dann verwenden Sie OR dazwischen. Google sucht dann nach dem ersten oder dem zweiten Begriff.

 

Dateityp

Wollen Sie ein PDF oder ein JPG herunterladen? Suchen Sie nach filetype:pdf oder filetype:jpg und ergänzen Sie es mit ihrem eigentlichen Suchbegriff:

filetype:pdf Businessplan

 

Erklärung

Möchten Sie von Google einen Begriff erklärt haben? Geben Sie einfach vor dem entsprechenden Begriff define: ein und schon erhalten Sie eine Erklärung, wie sie im Wörterbuch steht.

define: Prozessoptimierung

Google

Download
Factsheet_Richtig-Googeln
Die Zusammenfassung der wichtigsten Google-Funktionen zum Herunterladen und Aufhängen.
Factsheet_Richtig-Googeln.pdf
Adobe Acrobat Dokument 56.6 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0