· 

Optimierung & Erneuerung

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer Optimierung / Anpassung zu einer Erneuerung? Dieser Frage wollen wir nachfolgend auf den Grund gehen, anhand von praxisnahen Beispielen erklären und auf den Umgang mit den beiden Arten von Veränderungen in der Geschäftswelt eingehen.

Erklärung / Unterschied

Optimierung und Erneuerung

Die obenstehende Grafik zeigt sehr gut den Unterschied zwischen Optimierung und Erneuerung auf. So passiert eine Optimierung, welche oben in Grün dargestellt ist, über eine längere Zeit, während eine Erneuerung (Rot) meist eine grössere Veränderung auf einen Schlag bedeutet.

 

Optimierung:

Bei einer Optimierung fallen nicht immer Kosten an. Es kann durchaus sein, dass Sie nur die Büroeinrichtung herumschieben und sich die Wege verkürzen. Oder wenn Sie in allen Schubladen in der Werkstatt Schaumstoff einlegen um den Ort jedes einzelnen Werkzeuges zu definieren und ein umherrutschen zu verhindern. So finden Sie auch das passende Werkzeug schneller. Natürlich ist nicht jede Optimierung so günstig.

Konkrete Beispiele:

  • Sie arbeiten in einem Grossraumbüro, der Drucker wird von einer Seitenwand in die Mitte aller Mitarbeitenden gestellt. So haben die meisten einen kürzeren Weg um Ausdrucke zu holen.
  • In Ihrem Unternehmen wird noch ein altes Microsoft Office (Word, Excel, etc.) verwendet. Sie möchten auf eine aktuellere Version umstellen, um alle neuen Funktionen verwenden zu können.

 

Erneuerung:

Die Erneuerungen sind normalerweise kostspieliger als die Optimierungen, manchmal ziehen sie Schulungen mit sich und manchmal müssen einfach Prozesse von Grund auf überarbeitet werden. Eine Erneuerung ist meistens einschneidend und kann in den meisten Fällen auch nicht schleichend erfolgen. Es gibt also einen Stichtag, an dem umgestellt wird.

Konkrete Beispiele:

  • Sie haben Ihre Kundenrechnungen bisher immer von Hand geschrieben und wollen jetzt modernisieren. Sie schaffen Sich einen PC, Bildschirm und Drucker an und müssen sich massiv umstellen. Sofern Sie mit Computern nicht bereits Erfahrung gesammelt haben, würde sich vielleicht ein Kurs noch lohnen. Alles in allem ist es eine grosse Veränderung in Ihrem Alltag.
  • Nachdem Sie festgestellt hatten, dass ein bestehender Prozess in der heutigen Zeit mit den geltenden Umweltvorschriften gar nicht mehr erlaubt ist, müssen Sie in von Grund auf überarbeiten. Es wurde beispielsweise ein Inhaltsstoff verboten, den Sie immer benutzten. Bei dieser nachhaltigen und einschneidenden Veränderung sprechen wir von einer Erneuerung.

Umgang mit Veränderungen

Es kommt ganz darauf an, ob Sie die einzige Person sind, die von einer Veränderung betroffen ist oder nicht. Wenn es nur Sie selbst betrifft, können Sie sich darauf vorbereiten und eine Strategie zurechtlegen, wie Sie damit umgehen wollen, respektive so problemlos wie möglich damit umgehen können. Heikel wird es erst wenn andere Personen (ihre Mitarbeitenden) ebenfalls davon betroffen sind. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Mitarbeitenden früh genug mit ins Boot holen, kommunizieren Sie verschiedene Lösungsvarianten, vielleicht hat ja jemand eine hervorragende Idee, auf die Sie von selbst nicht gekommen wären. Nutzen Sie die Ressourcen, die Sie haben. Dazu zählen auch die Erfahrungen und Ideen Ihrer Angestellten, respektive Ihres Netzwerks.

Mit Veränderungen klarkommen, dies können nicht alle einfach von sich aus. Holen Sie uns mit ins Boot und wir erstellen zusammen einen Plan, was, wann und wie verändert und auch kommuniziert werden soll. So bringen wir Ihr Unternehmen gemeinsam weiter.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0